Einzeltraining / Beratung

 

Sie denken, Ihr Hund zeigt ein Fehlverhalten?

Für Ihren Hund ist es momentan am sinnvollsten sich so zu verhalten.

 

Dem Verhalten des Hundes geht häufig eine Beeinträchtigung in der Kommunikation mit seinem Menschen vorweg.
Aus Sicht des Hundes ist sein Verhalten angebracht. Dies wird meistens vom Menschen missverstanden.

Um Ihnen das Verhalten, welches Ihnen Probleme verschafft besser zu verstehen und umzuformen, helfe ich Ihnen gerne auf ein Ziel hinzuarbeiten. Ich beschäftige mich mit der Erziehung und Auslastung des Hundes, obendrein mit der Biologie und Verhaltensökologie. So haben wir eine tiefere Sicht durch verschiedene Blickwinkel und somit eine andere Sicht auf bestimmte Dinge.

 

Einzeltraining eignet sich an einem bestimmten Bedarf zu trainieren oder dem Hund etwas Besonderes zu vermitteln. So ist ein auf den Hund abgestimmtes nachhaltiges effizientes Lernen in seinem Lerntempo möglich.

 

Beim Duo-Training teilen sich zwei Hundehalter ein Einzeltraining mit mir. Sie können miteinander und voneinander lernen. Ihre Wünsche und Themen werden berücksichtigt oder ergeben sich aus den jeweiligen Situationen. Bereits Gelerntes kann in Gegenwart maximal eines weiteren Mensch-Hund-Teams gefestigt werden. So können Hunde, die mit der Anwesenheit anderer Hunde Probleme haben, an diesem Training teilnehmen.

 

Die tierpsychologische Beratung beschäftigt sich mit den ganzheitlichen Bereichen über artgerechte Haltung, Versorgen und Beschäftigung, erkennen von Mustern und Verhaltensauffälligkeiten und gemeinsam mit dem Halter Maßnahmen zu einer Linderung oder Behebung einzuleiten.

Ich setze bei der Analyse eines Themas / der Themen an. So sehe ich die Eigenarten eines Hundes vielschichter und nicht nur das vordergründige Benehmen (Symptombekämpfung). Mich interessiert aus welchen Gründen der Hund ein gewisses Verhalten zeigt.

 

Je nach Angelegenheit gibt es ein Erstgespräch mit Anamnese, um Sie und Ihren Hund richtig kennenzulernen, eine Bestandsaufnahme der Vorgeschichte sowie der aktuellen Situation aufzunehmen und Managementmaßnahmen aufzuzeigen und erste Korrektureansätze einzuleiten. Darauf folgen Hausaufgaben und weitere Einzeltrainings.

 

 

Kosten:  Bis 60 Minuten 40,-€ (Auf unserem Hundeplatz oder im Raum Poppenhausen / Viertelstundentakt 10,-€)

Hausbesuch nach Absprache

 

 

Diese Angebote können nur unter der Woche, weder am Wochenende noch am Feiertag gebucht werden!