Aktuelles

Apportieren Basis-Workshop

Im Apportieren-Basis-Workshop erlernen Sie, wie das Apportieren für Ihren Hund aufgebaut wird, was zu beachten ist und bekommen eine sinnvolle Anleitung für verschiedene Übungen.

 

>>>Infos<<<

 

Dauer: ca. 2 Stunden

Termin: Freitag, 19.7., um 15.00 Uhr

Kosten: 45,-€, pro Mensch-Hund-Team


Bei Interesse melden Sie sich über Kontakt.

 

Suchgegenstände können in verschiedenen Größen, Farben und Materialien mitgebracht werden.

 

Apportieren ist eine schöne und ruhige Art der Auslastung und wunderbar in die täglichen Gassirunden mit einzubauen.

 

 



Welpenkurs

Wir starten wieder mit einem Welpenkurs.

 

Dauer: 8x
geplant: Samstag, 10 Uhr

Kosten: 120,-€

 

>>>Info<<<

 

Bei Interesse melden sie sich über Kontakt.

 

 



Apportieren for Fun

 

Kursstart demnächst!

 

>>>Infos<<<

 

Dauer: 6x

geplant: Mittwoch oder Donnerstag, ab 17 Uhr
Kosten: 90,-€

begrenzte Teilnehmerzahl

 

Bei Interesse melden Sie sich unter Kontakt.

 



Fokus-Hund

Wir wollen mit dem Modul "Mensch-Hund-Beziehung" demnächst in unserem Fokus-Hund-Kurs loslegen.

 

In diesem Modul beschäftigen wir uns mit den Unterschiedlichkeiten der jeweiligen Hunde. Wie stark Eigenschaften das Zusammenleben beeinflussen können und warum jeder Hund anders tickt.

Es ist ein Erkennen, welche Rolle der Mensch spielt und was den Hund und sein Verhalten ausmacht.

 

Dauer: 5x

geplant: Samstag, 12:30/13 Uhr

Kosten: 80,-€

begrenzte Teilnehmerzahl

 

Bei Interesse melden Sie sich über Kontakt.

 

 

Weitere >>>Infos<<< zum Fokus-Hund-Kurs.

 



Die Preise für unsere Angebote sind immer pro Person mit einem Hund.
Alle angegebenen Preise sind Endpreise.


„Mensch-Hund Beziehungen sind nach individuellen Maßstäben zu beurteilen und eine allseits gültige Methode, auf die wir bei eventuell aufkommenden Schwierigkeiten zurückgreifen können, gibt es nicht.
Eine generell angewandte Erziehungsmethodik entbehrt nicht nur jeglicher Grundlage und Fantasie,
sondern wird vor allem der Vielfallt unserer Hunde nicht gerecht.„

(Günther Bloch)