Gruppentraining

Dieses Training ist für jeden Hund geeignet, der bereits die Grundsignale gelernt hat. Aber auch für Hund und Halter, die gerne noch etwas dazu lernen möchten, dürfen hier mitmachen und werden sicherlich das ein oder andere Neue entdecken.

Wir beschäftigen uns mit den wichtigsten Alltagssignalen, wechselnden Themen, Übungen aus der Nasenarbeit, ebenso wie sinnvolle Aktivitäten. Neben den Grundsignalen und Ruheübungen beschäftigen wir uns mit Mensch-Hund-Begegnungen, Gehen an lockerer Leine, Folgschaft ohne Leine, alltäglichen Situationen, Körperwahrnehmungsübungen, Jagdverhalten uvm.

 

Möchten sie an Ihrer Kommunikation mit Ihrem Hund arbeiten?

 

Wie setzen Sie Ihre Körpersprache und die Leine ein?

 

Wir erarbeiten durch klare Linien ein erwünschtes Verhalten auf einer verständlichen Ebene. Sie erlernen die Leine als Hilfsmittel zur Kommunikation und Signalgebung anzuwenden. Dabei achten wir auf gegenseitige Rücksichtnahme.

Die Ausbildungsgrundlagen werden gefestigt und weiter ausgebaut.

 


Inhalt:

  • freudiges Herankommen
  • vertrauensvolle Kontaktaufnahme
  • Elemente der Leinenführung
  • sicheres An- und Ableinen
  • Anhalten - Loslaufen - Sitz und Richtungswechsel durch Körper- und Leinensignale
  • klare Signale
  • Gehen an der Leine - Führung übernehmen
  • Bleib und wie unterschiedlich diese integriert werden
  • Stopp aus der Bewegung
  • Apportieren als Denkaufgabe

Weitere Inhalte:

  • Namensreaktion
  • Was lohnt sich?
  • Führen & Folgen
  • Nonverbale Kommunikation
  • Bleib
  • Impulskontrolle
  • Begrüßungen
  • Leinenführung
  • Hundebegegnungen
  • Rückruf
  • Distanzarbeit

 

Voraussetzungen:

  • Sie sind bereits Kunde/in von Hund-Mensch-Vertrauen. Wenn nicht, vereinbaren Sie ein Kennenlernen.
  • Einzelstunde für Quereinsteiger, um ein gewisses Niveua zu erreichen bevor sie am Training teilnehmen und um vorab alles Wichtige abzuklären.
  • Ihr Hund ist gesund, geimpft und haftpflichtversichert. Diese Unterlagen sind zur Einsicht zu unserem ersten Treffen mitzubringen.
  • Teilnehmen können Hunde, die bereits Lernerfahrungen in einer Gruppe haben und mindestens 6 Monate alt sind.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Sie benötigen:

  • Ein gutsitzendes Brustgeschirr + 5-10m-Schleppleine. Rollleinen sind unerwünscht!
  • Eine 2m-Führleine ggf. an Halsband
  • Apportiergegenstand, Spieli, Hundedecke, Leckerlis und Wasser (für Hund und Mensch) am besten in einem Rucksack
  • entsprechende Kleidung

 

Das Training findet am Hundeplatz, Umgebung und an verschiedenen Orten statt.

 

Dauer: 60 Minuten

 

Kosten: pro Einheit 13,-€ oder 1 Feld der Gruppenstundkarte

 

Freifolge durch klare Kommunikation und Signalgebung

Das Erarbeiten einer gelungenen Kommunikation in Verbindung mit den Leinensignalen verhilft zu mehr Kontrollierbarkeit, Sicherheit und zu einem guten Kontakthalten.

Mehr zur sprachfreien Führigkeit, einer freudigen Leinenführung und Freifolge können Sie in meinen Videos einsehen >>>Videos<<<

 

Apportieren zur weiteren Kommunikation und als Denkaufgabe

Jeder Hund kann lernen Gegenstände zu suchen, aufzunehmen und zu bringen. Indem wir immer neue Herausforderungen stellen und Übungen variieren, fördern wir unsere Hunde neue Lösungsstrategien zu entwickeln. Als Sozialpartner binden Sie sich ein, bauen eine gemeinsame Sprache auf, arbeiten zusammen und unterstützen somit Ihre Mensch-Hund-Beziehung.

>>>Videos<<<