Welpen

Welpen entwickeln sich in den ersten Woche rasch und jeder Tag bringt ein neues Erlebnis. Die Prägungsphase ist ein Zeitraum in der ein Hund alle Erfahrungen mit seiner Umwelt macht. Hier wird die Basis gebildet, im Gehirn Zusammenhänge erstellt und ein Weltbild konstruiert.

 

Die ersten Wochen des Hundes sind wegweisend für ein ganzes Leben. Sie erfahren und erarbeiten sich den richtigen Umgang und die Erziehung an Ihrem Welpen. Das Spielverhalten der kleinen “Racker” wird aufeinander abgestimmt.

 

 


Meine Vorgehensweise:

  • Theorie, Freispiel und Übungen im Wechsel
  • Sie bekommen hilfreiche Tipps
  • gezielte Pausen für die Welpen
  • Kontakt zu gleichaltrigen Welpen und Menschen
  • Mensch integriert sich als Sozialpartner und vermittelt Sicherheit, Schutz und Vertrauen
  • Umweltsicherheit wird gefestigt
  • Selbstbewusstsein gestärkt
  • geistige und motorische Entwicklung gefördert
  • fremde Menschen werden als angenehm betrachtet

Mein Ziel:

  • Gutes Sozialverhalten
  • Beziehungsaufbau zwischen Mensch und Hund
  • Erkennen von Tendenzen, rassespezifischen Eigenschaften und Vorlieben des Hundes
  • Verhalten des Hundes in die vom Mensch gewünschte Bahnen lenken

 

Inhalt der Welpenschule:

  • Schutz bieten
  • Grundlagen des Lernverhalten
  • Aufbau Rückrufsignal
  • Aufbau Leinenführung
  • erste Grundsignale
  • Duldungs- und Vertrauensübungen
  • Ruhesignal
  • Motorik & Koordination
  • erste Apportierübungen

 

Teilnahmebedingungen für Einzel- und Gruppenunterricht:

  • Kennenlernen oder Welpen-Erststunde
  • Der Welpe soll gesund, geimpft (Erstimpfung) und haftpflichtversichert sein.
  • Einsicht in Impfausweis und Haftpflichtversicherung des Hundes bei unserem ersten Treffen.

 

Dauer Gruppenunterricht: 60 Minuten

 

Kosten Gruppenunterricht: pro Einheit 13,-€ oder 1 Feld der Gruppenstundkarte (weiterführend für die Junghundezeit)

 

Mein Angebot für Welpen-Erststunde und Welpen-Einzelstunden entnehmen Sie >>>HIER<<<

 

 

 

Lesen Sie hierzu auch meinen Text über