Welpen

In der Welpenschule erfährt und erarbeitet sich der Halter den richtigen Umgang und die Erziehung an seinem Welpen. Die Prägungsphase ist ein Zeitraum in der ein Hund alle Erfahrungen mit seiner Umwelt macht. Hier wird die Basis gebildet, im Gehirn Zusammenhänge erstellt und ein Weltbild konstruiert.

 

Die Welpengruppe gibt Kontakt zu gleichaltrigen Welpen, sie lernen sich anderen Hunden gegenüber richtig zu verhalten, Umweltsicherheit wird gefestigt, das Selbstbewusstsein gestärkt, geistige und motorische Entwicklung wird gefördert, fremde Menschen werden als angenehm betrachtet, Sicherheit und Vertrauen werden vermittelt und der Mensch als Sozialpartner integriert.