Kinderkurs

 

Dem Hund lustige Dinge beibringen und Erziehungsspiele einbauen finden alle Familienmitglieder interessant.
In diesem Spaßkurs geht es vor allem darum, wie man die Freizeit mit Kind und Hund gestalten kann.

Alle Übungen aus diesem Kurs helfen den Alltag mit dem Hund abwechslungsreich und spannend zu gestalten. Die vorgeschlagenen Spiel- und Spaßelemente können gut Zuhause und Spaziergänge auflockern.

 

Der Kurs zeigt Kindern lustige Übungen, die sie mit ihrem Hund machen dürfen, ohne in die Erziehung einzugreifen. Hunde sehen Kinder nämlich eher als Geschwister, ferner als Erziehungsberechtigte. Damit sie dennoch eine schöne Zeit miteinander verbringen können und bindungsfördernd nutzen können biete ich diesen Kinderkurs an.

 

Inhalt:

  • Ausprobieren verschiedener Freizeitaktivitäten
  • Kognitive Fähigkeiten des Hundes sichtbar machen
  • Auswirkungen der Körpersprache auf den Hund

 

Voraussetzung:

  • Das Kind sollte zwischen 6 und 14 Jahre sein und in der Lage den Hund zu halten
  • Die mitgebrachten Leckerlis mag der Hund auch wirklich
  • Das Kind hat den Wunsch mitzumachen, nicht die Eltern (!)
  • Der Hund zeigt eine freundliche Grundstimmung gegenüber Menschen und Hunden

 

Dauer:

2 aufeinander folgende Trainingstage a´ 60 Minuten

 

Start: sobald die Teilnehmerzahl erreicht ist
Der Kurs wird gerne in den Schulferien angeboten.