Longieren

Der Longierkurs richtet sich an Hundehalter, die die Bindung und Kommunikation zu ihrem Hund herstellen, verbessern und kräftigen wollen. Longieren bietet die Möglichkeit den Hund auszulasten und der Hund lernt auf Distanz die Signale seines Menschen zu befolgen.

 

Inhalt:

  • Aufbau eines Kreises
  • Trockenübungen ohne Hund (Körperpositionen, Signale...)
  • Erste Schritte mit dem Hund (Hund außen - Mensch innen, Aufmerksamkeit, Motivation...)
  • Weitere Übungsschritte (Richtungswechsel aus der Bewegung, Longieren ohne Leine, Distanzvergrößerung...)

Voraussetzung:

  • Ihr Hund ist sozialverträglich und kennt Hundegruppen. Sollte das nicht der Fall sein, ist ein Kennenlernen notwendig
  • Bereits Welpen können diesen Kurs besuchen

 

Mehr zum Longieren finden Sie hier.

 

Der Kurs geht über 5 Trainingseinheiten.
Start: sobald die Teilnehmerzahl erreicht ist