Nasenarbeit

Hier darf Ihr 4beiner Nasenleistung zeigen!

 

Hunde verfügen über einen herausragenden Geruchssinn. In der Natur ist er überlebenswichtig. Sie erleben ihre Umwelt größtenteils über ihren Geruchssinn. Deshalb macht es unseren Hunden besonders Spaß, wenn sie eine Beschäftigung bekommen, in der sie ihre Nase einsetzen und schnüffeln können.

 

Durch den körperlichen und geistigen Einsatz sorgt die Nasenarbeit für glückliche, ausgelastete und ausgeglichene Hunde. 

Nervöse Hunde lernen sich zu konzentrieren und ruhig mitzuarbeiten. Hunde mit leicht eingeschränkter Bewegungsfreiheit finden hier genauso ihren Ausgleich. Ebenso können ältere Hunde, bei denen die Sinnesleistungen (hören, sehen) schwinden, sich ihrer Nase intensiver lernen zu bedienen und eine neue sinnvolle Aufgabe finden. Jagdverhalten kann umgelenkt werden.

 

Jeder Hund ist für die Nasenarbeit geeignet und diese kann auf den täglichen Spaziergang genutzt werden.

 

Nasenarbeit ist Teamarbeit, denn alles erfolgt zusammen!

 

 

Sparten der Nasenarbeit können sein:

  • Geruchsunterscheidung / Memory
  • Objektsuche
  • Spurensuche
  • Anzeige
  • Apport